Heimatverein

Kierspe e.v.

Heimatverein

Kierspe e.v.

Der Heimatverein Kierspe stellt sich vor

Der Heimatverein Kierspe e.V. wurde am 10.11.1981 gegründet und hat zur Zeit ca. 175 Mitglieder. Die Aufgaben des Vereins sind Wahrung, Pflege, Erhaltung und Vervollständigung von (Kiersper) Kulturgut jeglicher Art.

Was gibt es in Kierspe zu sehen?

Typisch für unsere Region waren in früheren Zeiten wasserbetriebene Eisenhütten, Hammerwerke und Mühlen.

Im Industriedenkmal Schleiper Hammer wird demonstriert, wie glühendes Eisen mit historischen Feder- und Fallhämmern bearbeitet wird. 

Mit der Erfindung des Kunststoffes Bakelit entstand ein neuer Industriezweig. Die Verarbeitung des „Stoffs der tausend Dinge“ ist in der Presserei zu verfolgen.

Metallverarbeitung wie vor 100 Jahren und die Herstellung von Artikeln aus Bakelit spiegelt das Museum wieder. Die historischen Maschinen sind Zeitzeugen der Entwicklung der heimischen Industrie.

Bakelitprodukte werden präsentiert im einzigartig in Deutschland existierenden Kiersper Bakelitmuseum, gefördert durch die Stiftung NRW Naturschutz-, Heimat- und Kulturpflege. Gezeigt werden mehrere tausend Bakelit-Exponate aus dem vorigen Jahrhundert in einer Wechselausstellung.

...und noch mehr

Das Fritz-Linde-Museum befindet sich im ehemaligen Wohnhaus der Familie Linde. Seit 2012 kann dieses Schmuckstück des Heimatvereins Kierspe am Höferhof 23 besichtigt werden.
Hier werden Bücher und Briefe von Fritz Linde, dem Kiersper Heimatdichter ausgestellt. Linde ist ein über die Grenzen Kierspes und des Märkischen Kreises hinaus sehr bekannter und gern zitierter niederdeutsch schreibender Dichter. Des Weiteren sind die Bücher der Lehrerin und Schriftstellerin Anny Wienbruch vorhanden. Sie schrieb über 100 Bücher. Ebenso wird das Kiersper plattdeutsche Wörterbuch von Fritz Karge ausgestellt.

Eine Frauengruppe trifft sich regelmäßig.

Der Heimatverein fühlt sich auch der Zukunft verpflichtet. Daher engagierte man sich für die Einrichtung eines Heiratswäldchens. Seit ca. 1980 können Ehepaare nach der Trauung im Heiratswäldchen einen Baum pflanzen.
Die Organisation der Pflanzungen übernimmt der Heimatverein Kierspe.
Weiterhin werden jedes Jahr die Veranstaltungen wie „Mühlentag“ und „Tag des offenen Denkmals“ durchgeführt.

Unser Vorstand

Der Vorstand des Heimatvereins Kierspe e.V. besteht zurzeit aus folgenden Personen:

baukloh

Silvia Baukloh

Vorsitzende

adolf

Holger Adolf

1. stellv. Vorsitzender

kraus

Karl-Heinz Kraus

2. stellv. Vorsitzender

Jhuj

Manuel Jhuj

Kassierer

Kleinhofer2

Katalin Kleinhofer

Schriftführerin

Der Beirat besteht aus folgenden Personen:

Herr Helmut Bremecker

Frau Karin Derksen

Herr Roland Hedderich

Herr Hans-Ludwig Knau

Frau Linda Lausberg

Frau Marlen Vedder

Herr Manfred Völker

Frau Marianne Werner

Frau Annette Thimm

Beitrittserklärung

Der Heimatverein ist Mitglied bei / in

Förderverein
Mühlenvereinigung2021.07 neues logo_westfalen_lippe_linksbuendig_frei
wassereisenland
eisenstrasseP